Bildergalerie

 

R Ü C K B L I C K

  

BASLER FASNACHT 2018  (UNESCO-Weltkulturerbe 2018)

Auch über die närrischen Tage und die folgenden "Eis-Tage" waren wir Basler-Templer (im Hintergrund) aktiv.

A) Fasnachts-Stube der IG WuF. Der heimelige Raum der OSMTH Komturei Basel wurde in eine Fasnachtsstube umgewandelt. Als Treffpunkt für aktive und passive Fasnächtler. Es wurden - während den Betriebszeiten 21.30h bis 03.30h, Getränke (heiss u kalt) abgegeben, jederzeit wurde auch die traditionelle Mehlsuppe abgegeben. Nebst der warmen Stube gab es auch jederzeit ein sauberes WC (das ist wichtig, bei den teils komplizierten Kostümen).

Die Getränke u Suppe ist von der IG WuF kostenlos abgegeben worden.

https://wildundfrei.wixsite.com/igwuf

  

 

B) An der Kinderfasnacht am Fasnachts-Dienstag waren zwei WuF-Fasnächtler (Komtur/Zeremoniar) unterwegs und haben viel Material an die Kinder (und deren Mamis/Papis) gratis abgegeben. Eine Art „gesunden Pausenplatz“. Es waren 106 Fl Mineralwasser, mehrere Kilos BIO-Äpfel, 9 kg Wurf-Bonbons, etwa 100 Wasserballons, div. Spieluhren, Teddybären, Plüschtierchen, Spielsachen etc. etc. abgegeben worden. Die Getränke, Äpfel und Wurf-Bonbons wurden von der IG WuF gespendet und die restlichen Artikel von den beiden Templern.

 http://schoofseggel-vo-basel.simplesite.com/438937510?i=146528145

 

http://schoofseggel-vo-basel.simplesite.com/438937510?i=146567959

 

C) Am Schlussabend der Interessen-Gemeinschaft Wild und Frei (IG WuF) haben sich gute 100 Personen (aktive und passive Fasnächtler, Familienangehörige, etc.) eingefunden und einen tollen Abend erlebt. Drei Templer (Kaplan/Komtur/Zeremoniar) waren ebenfalls als aktive Fasnächtler anwesend. Der tolle Abend hat in den Medien einen sehr positiven Niederschlag gefunden. Der Kindereinsatz am Dienstag wurde besonders gewürdigt.

 

http://fasnacht.ch/2018/03/03/ig-wuf-e-familiefescht-im-scheene-huus/

 (siehe drittunterster Abschnitt)

 

D) Unser Kaplan Br. MJPS hat an den ganz kalten Tagen bei seinem Domizil die Garagentür nicht abgeschlossen.
Dies für die beiden, im Walde lebenden, Randständigen seiner Wohngemeinde. Dieses Angebot ist dann auch genutzt worden – und es wurde Nichts gestohlen oder beschädigt. Im Gegenteil, einer der Besucher hat sogar 1 Fr. für ein konsumiertes Cola hingelegt. Danke Br. Martin (MJPS) für diese Geste der Nächstenliebe.

 

E) Am Sonntag, 10. März 2018 hat Kaplan Br. Martin (MJPS) in „seiner“ Kirche einen Fasnachtsgottesdienst für Fasnächtler und Narren abgehalten. Dieser anspruchsvolle Gottesdienst ist von vielen – teilweise im Kostüm erschienenen -  Besucher und Besucherinnen wahrgenommen worden und fand sehr guten Anklang.

So wurde die OSMTH Komturei Basel, auf verschlungenen Wegen, auch ein Mosaik-Steinchen am UNESCO-Weltkulturerbe 2018 / Basler Fasnacht.

 

2017

22.11.2017
ILLUMINATIONS-FEIER SPALEN-VORSTADT

mit Festredner Hr. Oberrabbiner Moshe Baumel
OSMTH-Basel ist auf der offiziellen Spenderliste.

 

 

********************************************************

07.11.2017
REGIONALER MISSIONSTAG
Veranstalter: Weltweite Kirche Baselstadt und Baselland
im Haus der Mission 21
Als offizielle Teilnehmer/Innen haben vom OSMTH-Basel deren 2 Personen teilgenommen. 

 

 

********************************************************

28.11.2017
STADTTEILSEKRETARIAT GROSSBASEL WEST
Delegiertenversammlung und Informationsabend

 

 

********************************************************

31.10.2017
NACHBARSCHAFTSGESPRÄCHE MIT NOVARTIS
Informations-Anlass der Novartis AG über Aktuelles und Geplantes, im Novartis Campus

 

 

********************************************************

25.08.2017
INVESTITUR OSMTH-SCHWEIZ
in Basel, Aufnahme von Postulanten und Postulantinnen

 

 

********************************************************

25.03.2017
INVESTITUR UND GENERALVERSAMMLUNG OSMTH-SCHWEIZ

im Festsaal vom Restaurant zur Mägd.

 

 

*******************************************************

25.03.2017

LA NUIT DES OFFICIERS IN BLOTZHEIM

Der jährliche Offiziersball der Union des Officiers de Réserve de la Région de Mulhouse.
Delegierte vom OSMTH-Basel: Sr. Christine

 

 

*******************************************************

09. - 12.03.2017 Generalkonvent in Tomar/ Portugal
3 Teilnehmer/Innen von der OSMTH Basel 

2016

23.11.2016
ILLUMINATION WEIHNACHTSBELEUCHTUNG

in der Spalen-Vorstadt
OSMTH-Basel ist auf der offiziellen Spenderliste.

 

 

********************************************************

12. - 16.10.2016   SOFIA / Bulgarien
Generalkonvent und Investitur, organisiert vom
Grosspriorat Bulgarien. Teilnahme von rund 400
Damen und Rittern aus der ganzen Welt. Aus Basel
waren 3 Teilnehmer/Innen anwesend.

 

 

********************************************************

07.10.2016
UNO Genf / NGO / ECOSOC
Teilnahme am Halbjahres-Rapport von Generaldirektor Moller mit den NGO-Organisationen. OSMTH besitzt den Status "Representative, with Special Consultative Status".

 

 

********************************************************

10.09.2016
Investitur-Feier bei den Franziskaner-Mönchen auf der
Insel Werd. Es wurden 10 Postulanten und Postulantinnen in den Kreis der Ritter/Damen aufgenommen.

 

 

********************************************************

26.06.2016
Helfer-Einsatz am Jugendfest St. Alban. Betreiben der Teeküche und verteilen der Verpflegung an die Kinder.

 

 

********************************************************

16.06.2016
Besuch des Wallfahrts-Ortes Maria-Stein. Beiwohnung des Fünf-Uhr-Gebetes (None) mit den Mönchen. Anschliessend Führung durchs Kloster. Eingeladen von CJP Basel (Christlich-Jüdische Projekte Basel).

 

 

********************************************************

27. 03.2016
OSMTH Komturei Basel stiftet eine neue Fahne für die Spiel-Burg am Kinderspielplatz bei den Familiengärten in Rodersdorf.

 

 

********************************************************

Karfreitag,  03. 04.2016
Kreuzweg durch Basel, Stationen: Gassenküche, Markt-/Barfüsserplatz
Lichter-Labyrinth, begehbares Labyrinth in der Offenen Kirche aus Kerzen, dazu auf die Viertelstunde ausgewählte Musik, Passionstexte, Stille.
Offene Kirche Elisabethen Basel

 

 

********************************************************

19.03.2016

LA NUIT DES OFFICIERS IN BLOTZHEIM

Der jährliche Offiziersball der Union des Officiers de Réserve de la Région de Mulhouse - als "Nacht der Offiziere" stand dieses Jahr unter dem Thema: "5oo Jahre Allianz" zwischen der französischen Stadt Mulhouse und den damaligen 13 Orte der Eidgenossenschaft. Das Militärspiel Basel umrahmte den ersten musikalischen Teil mit einem breitgefächerten musikalischen Konzertrepertoire. Vor dem Einzug in die Festhalle waren Christine und ich als geladene Gäste beim Apéro vom Bürgermeister von Blotzheim. Das war eine grosse Ehre, im Beisein der Polit- und Militärprominenz aus Basel und Mulhouse.

 

 

******************************************************* 

09.03.2016
VORTRAG UND PODIUMSDISKUSSION MIT DR. RALPH LEVIN (alt Regierungsrat Basel-Stadt)
150 Jahre Niederlassungs- und Gleichberechtigungsrecht der Juden in der Schweiz.

Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Judentum, Christentum und Islam, zur aktuellen Lage in Europa.

 

 

********************************************************

16.01.2016
Hyères (bei Toulon, Provence) hat die Investitur stattgefunden. Basel erhielt 1 Ordensritter und 1 Postulantin. Somit besteht die OSMTH Komturei Basel aus 3 Rittern, 1 Dame und 1 Postulantin. +nnDnn+

 

 

 

2015

22.12.2015
WEIHNACHTS-FEST-MAHL
mit Vorstand und Kaplan, zum Jahresabschluss.

 

 

********************************************************

PFLANZENSPENDE

für Neupflanzungen im Frühling 2016, in der Gartenanlage vom Altersheim Johanniter Basel

 

 

********************************************************

25.11.2015
ILLUMINATION WEIHNACHTSBELEUCHTUNG

in der Spalen-Vorstadt

 

 

********************************************************

04.11.2015
DIE TEMPELRITTER VOM SANTIHANS (Basel)

Vortrag im Saal vom Restaurant Löwenzorn in Basel....
Anwesend 40 Brüder der Bruderschaft "Club zur Alten Klappe"
http://www.czak.ch/

Vor hochinteressiertem Publikum hatte ich, Br. Galili, die Gelegenheit zu berichten, was der OSMTH in Basel, in der Schweiz, in Europa und der Welt ist und welche Ziele er verfolgt. Trotz einigen sehr kritischen (und auch emotionell negativen Voten) dankten mir die Klappenbrüder für das tolle und aufschlussreiche Referat. Der Meister vom Stuhl, Br. Plinius, überreichchte mir und dem OSMTH das "Klappenbuch" mit persönlicher Widmung und treffender Karrikatur. Die Einladung zum Referat erfolgte auf Grund des Artikels in der Tageswoche.

 

 

********************************************************

29.10.2015
FEIERABENDGESPRÄCH BEI NOVARTIS
Wir gehören dazu. nachdem der OSMTH Komturei Basel in die Vereinsgemeinschaft Pro St. Johann, sowie in das Statteilsekretariat Basel-West als Vertreter, bzw. Quartier-Delegierte aufgenommen worden sind, erfolgte die Einladung von NOVARTIS zu den Nachbarschaftsgesprächen. Zu diesen Gesprächen werden jeweils die Vertreter des Quartiers zu einem gemeinsamen Dialog eingeladen. Erstmals war der OSMTH Komturei Basel dabei und ist sehr freundlich aufgenommen und wahrgenommen worden. 2x jährlich finden diese Gespräche statt.
 

 

********************************************************

25.09.2015
200 JAHRE BASLER MISSION / FESTAKT AULA UNI BASEL
Anlässlich des Festaktes in der Aula der Universität Basel, war der OSMTH Komturei Basel als Gast zur Feier eingeladen.
Gastredener:
Pfr. Karl Appl, Präsident Vorstand Basler Mission
Dr. Guy Morin, Regierungspräsident Basel-Stadt
Prof. Dr. Maarten Hoenen, Vice-Rektor der UNI Basel
Pfr. Prof. Dr. Lukas Kundert, Kirchenratspräsident ERK
Dr. phil. Christine Christ, Ehrenprdin. Mission 21 
Pfrn. Claudia Bandixen, Direktorin Mission 21
Prof. Dr. Johannes Blum, Präs. Vorst. Mission 21
Moderation:
Pfr. Daniel Frei, Präs. KVE Mission 21, Vorstandsmitgl.

 

********************************************************

12.09.2015
RITTERUMGANG MIT JOHANNITERVEREIN BASEL
Anlässlich des traditionellen Ritter-Umganges vom Johanniterverein Basel hat OSMTH Komturei Basel den Apéro riche gestiftet.

 

 

********************************************************

10.09.2015
STADTTEILSEKRETARIAT DELEGIERTENVERSAMMLUNG
mit vorgängiger Besichtigung des Neubaus von der Elefanten-Anlage.

 

 

********************************************************

08.09.2015
STADTTEILSEKRETARIAT GROSSBASEL-WEST
Informationsveranstaltung über den Neubau des Staatsarchives und Naturhistorisches Museum

 

 

********************************************************

13.08.2015
VEREINSGEMEINSCHAFT ST. JOHANN
Gemütlicher Grillplausch im Areal des FGV Milchsuppe Basel, im Kreise der VG St. Johann.

 

 

********************************************************

20. Juli 2015

Tafelrunde mit Labung in unserem "Stammlokal", der Klause vom Wasserfahrverein RHENANIA. Wir danken herzlich der liebenswürdigen Wirtin Erika Zahnd für ihre stets familiäre Bewirtung, mit ausgezeichneter Küche.

 

 

********************************************************

13. Juli 2015

NATIONALFEIER IN FRANKREICH (MULHOUSE)
Text von FO Fabian Coulot
Bilder von Christine und Four Frédéric Währen

500 Jahre Bündnis zwischen Mulhouse (F) und der... Eidgenossenschaft - Parade zum französischen Nationalfeiertag am 13. Juli 2015 in Mulhouse.

Während die Mitglieder der Offiziersgesellschaft beider Basel unter der Leitung von Oberstleutnant Carl-Gustav Mez und Oberst Hansruedi Schaffhauser mit der Standarte der Offiziersgesellschaft beider Basel in der Formation neben dem Régiment du Marche du Tchad aus Meyenheim und der Feuerwehr der Stadt Mulhouse Aufstellung nahmen, durften die beiden Vertreter des Artillerie-Vereins Basel-Stadt (Fourier Frédéric Währen und Fachoffizier Fabian Coulot) eine besondere Aufgabe übernehmen. Vor dem Abspielen der schweizerischen und französischen Nationalhymnen wurden die beiden Fahnen gehisst, jeweils von einem Soldat des Régiment du Marche du Tchad und einem Eidgenossen. Bei der Trikolore Frédéric und bei der Schweizer Fahne der Schreibende.

 

 

********************************************************

26. Juni 2015

Generalkonvent OSMTH Komturei Basel und OSMTH Praecepturei Schweiz

 

 

********************************************************

14. / 21. Juni 2015

IMPRESSIONEN VOM VERREGNETEN JUGENDFEST ST. ALBAN-BREITE
Carla Goepfert hat, als frischgebackene Präsidentin den traditionellen Präsidentinnebesen erhalten. Es ...ist Tradition, dass der Präsident/die Präsidentin immer am Fest-Sonntag den kleinen Platz vor dem Lokal wischt.
Der Besen wurde von der OSMTH Komturei Basel gestiftet und welche, bei Schönwetter, den Tee für die Kinder gekocht und bei der Kinderverpflegung mitgeholfen hätten.

 

 

*******************************************************

17. Mai 2015

FEIERSTUNDE ZUM JERUSALEMTAG 2015

Anlässlich der Feier zum 38. Jerusalemtag haben wir zu diesem Fest eine Einladung erhalten. Mit Ansprachen und vielen gemeinsam gesungenen Volksliedern aus Israel fand dieser gut besuchte Anlass im Haus der IG Basel statt. Als prominentester Gast war der weltberühmte (aus Basel stammende) Filmproduzent Sir Dr. Arthur Cohn anwesend. Durch den Abend führte seine Gattin Frau Noemi Cohn-Shapira (Präsidentin EMUNAH Misrachi Frauengruppe Basel). Noemi Cohn Shapira ist die Tochter des ersten Innenministers von Israel, Chaim Moshe Shapira. Die Festtagsansprache hielt Botschaftsrat Tsach Sarid. Abschiedsgrussworte überbrachte Rabbiner Yaron Nisenholz, welcher Basel verlässt und nach Israel zieht. Musikalisch begleitet wurde der Anlass vom israelischen Sänger Mishael Dickman.

 

 

********************************************************

28. März 2015

OSMTH Basel stiftet eine neue Fahne für die Spiel-Burg am Kinderspielplatz bei den Familiengärten in Rodersdorf.

 

 

********************************************************

26. März 2015

OSMTH Komturei Basel ist als Aktivmitglied in die Vereinsgemeinschaft St. Johann aufgenommen worden. Die VG St. Johann ist die Dachorganisation aller Vereine im Quartier (ca. 50 Vereine)
Präsidentin: Christine M. Währen

 

 

********************************************************

21. März 2015

La Nuit des Officiers im Palais Beau Bourg in Blotzheim(F) stand unter dem Thema "Les diables rouges au Vieil Armand" (152. Régiment d'Infanterie 1914 - 1918), welches am Vieil Armand erfogreich gekämpft hat. Offiziere, Verbände und geladene Gäste von Frankreich, der Schweiz und Deutschland feierten gemeinsam eine rauschende Ballnacht.
Patronat:
Monsieur Préfect du Haut-Rhin  Pascal Lelarge
Monsieur Général Patrick Ribayrol Gouv milit de Metz

 

 

********************************************************

06. Januar 2015

Offizielle Gäste beim Neujahrsempfang in Mulhouse, bei der Union des Officiers de Réserve de la Région de Mulhouse. Chevse Christine als Vertreterin des OSMTH Komturei Basel und Fourier (QMS) Frédéric als Delegierter des Artillerievereins. Gastgeber LtCol Sege Bader. 

 

2014

04. Februar 2014
13 Occasions-Bildschirme reisen nach Polen (in Zusammenarbeit mit dem Johanniterorden Basel)
+nnDnn+

 

 

*******************************************************

17. Mai 2014
1. Basler-Konvent der Präzepturei Schweiz und der OSMTH Komturei Basel

 

 

********************************************************

31. Mai 2014
Investitur im Kapitelsaaal vom Münster zu Konstanz, anlässlich des XIV. Konziles vom Grosspriorat Deutschland.
Bankett und Urkundenübergabe im Hotel Halm, im Maurischen Saal.

 

 

********************************************************

08. Juni 2014
Schweizer-Fahne für den Kinderspielplatz des FGV Rodersdorf. +nnDnn+

 

 

********************************************************

14. Juni 2014
Trooping the colors
Geladene Gäste bei der Geburtstagsfeier von ihrer Majestät Queen Elizabeth II von Grossbritannien, zum 88. Geburtstag.
Fahnenparade auf dem Münsterplatz, mit anschliessendem Lunch im Bischofshof, sowie der TV-Uebertragung der Parade in London.

 

 

********************************************************

20. Juni 2014
Die Leitung der OSMTH Komturei Basel schenkt dem APH Johanniter einen grossen Sonnenblumen-Stock für den neu gestalteten Eingangsbereich des Altersheimes. Die Bewohner/Innen sind dankbar und glücklich für jede kleine Aufmerksamkeit. +nnDnn+

 

 

********************************************************

13. September 2014
Fahnengruss an die alten Johanniter-Ritter

Es ist ein mehrjähriger Brauch, dass der Johanniterverein Basel die ehemalige Kommende der Johanniter-Ritter besucht. Am damaligen Friedhof findet eine "Kranzniederlegung", Fahnengruss, Trommelklänge und Gedenkworte zu Ehren der verstorbenen Johanniter-Ritter statt. Dieses Jahr erstmals unter dem Patronat des OSMTH Komturei Basel. Im Anschluss an den Bannumgang und der Ehrenzeremonie findet jeweils ein Umtrunk im Restaurant Mägd statt. Dort wird im historischen Fechtsaal (Gründungslokal des Johannitervereins 1862) die historische Fahne gehisst, damit die Kinder vom Quartier sehen, dass das Jugendfest am Sonntag durchgeführt wird.

 

 

********************************************************

14. September 2014
Jugendfest St. Johann Basel

Bei strahlendem Sonnenschein fand das Jugendfest 2014 - unter dem Patronat des OSMTH Komturei Basel - statt. Die Guggemuusigg Glopfgaischter und die Clique JG Spezi begleiteten den Umzug musikalisch. Vom St. Johannstor zum APH Johanniter. Pause, Ständeli und Fahnenaufzug, zur grossen Freude der betagten Bewohner/Innen. Weitermarsch durch die Quartierstrassen zum Festplatz beim St. Johanns-Schulhaus, mit Musik und Festwirtschaft. Ein kleines, aber feines Jugendfest, dessen Tradition unbedingt erhalten bleiben muss.

 

 

********************************************************

15. bis 19.10.2014
BRISTOL (GB) Generalkonvent OSMTH International
An vier Tagen hat in Bristol der Weltkongress des OSMTH International stattgefunden. In der Kathedrale zu Bristol ist der grosse Festakt (mit Zeremonie und Gottesdienst) gefeiert worden. Anschliessend wurde zum Bankett gerufen.

 

 

 

22. 11.2014
OSMTH Schweiz, Konvent in Basel
Im Formonterhof (Christkatholische Kirche) zu Basel hat eine feierliche Zeremonie, mit Gottesdienst und Investitur des Ordenskaplans stattgefunden. Unser Ordenskaplan Martin Schwitter führte mit seinen Predigtworten, Fürbitten und Gebeten durch den würdigen Festakt. Im Anschluss an das Mittagessen folgte eine Mini-Kreuzfahrt über den Rhein und danach ist der geschäftliche Teil, der Generalversammlung, in der Kommende abgewickelt worden.

 

 

******************************************************

22.12.2014
Bilder von der Krippenlegung beim APH Johanniter in Basel (Pro St Johann / Patronat: OSMTH Komturei Basel)

Ein würdiger und feierlicher Anlass. Diesmal noch in kleinerem Rahmen. Ordenskaplan Martin Schwitter hielt eine tiefgründige Andacht und stellte in seiner Betrachtung den Wirt von der Herberge zu Bet Lehem in das Zentrum der Weihnachtsgeschichte. Der ganze Anlass wurde von der Ordenskanzlerin Chev. Christine Währen (DTJ) organisiert.

Kontakt:

 

Benutzen Sie bitte
das Formular unter:
"Kontakt"

Herzlichen Dank.   

 


Besucherzaehler

Erstellt:     17.06.2014

Letztes Update:     28.03.2018